Partnervermittlung vergleich kostenlos

Mitglieder-Login
Contents:


  1. Hier hat es schon gefunkt!
  2. Herzlich willkommen
  3. Verlieben für alle. Kostenlos.
  4. AEK F.C. Official Web Site

Damit wir Ihnen passende Partner vorstellen können, beginnen wir mit dem wissenschaftlichen Persönlichkeitstest — hier geht es um Persönlichkeitsdimensionen, die in Beziehungen eine Rolle spielen sowie um Ziele, Werte und Einstellungen, die zeigen, was Ihnen im Leben wichtig ist. Das Ausfüllen nimmt etwa 20 Minuten in Anspruch. Freuen Sie sich auf Ihre Partnervorschläge. Jetzt ermittelt das ElitePartner-Matching anhand eines wissenschaftlichen Algorithmus, mit welchen Mitgliedern Sie eine besonders hohe Übereinstimmung haben.

Hier hat es schon gefunkt!

Diese stellen wir Ihnen in Form von Partnervorschlägen vor. Sie können sich die Profile in Ruhe ansehen und interessante Kandidaten entdecken. Legen Sie fest, wen Sie suchen. Legen Sie nun in Ihren Suchfiltern fest, welche Kriterien Ihnen bei einem Partner wichtig sind und was er oder sie erfüllen sollte.

Sie können z. Die Partnervorschläge aktualisieren sich daraufhin automatisch. Füllen Sie Ihr Profil aus. Nehmen Sie Kontakt auf. Bis hierhin sind alle Leistungen absolut kostenlos und unverbindlich. Wenn Sie jetzt interessante Singles entdeckt haben und Kontakt aufnehmen möchten, entscheiden Sie sich für eine unserer kostenpflichtigen Premium-Mitgliedschaften. Wissenschaftler, Bankerin, Filmemacher: Bei ElitePartner treffen Sie ganz unterschiedliche Charaktere. Was sie verbindet: Sie sind vielseitig interessiert, inspiriert, entdecken gern Neues — und suchen den besonderen Menschen, mit dem sie sich in einer glücklichen Beziehung gemeinsam weiterentwickeln können.

Herzlich willkommen

Die Mehrheit der ElitePartner sind Akademiker, doch was einen Single vor allem zu einem ElitePartner macht, ist seine offene und leidenschaftliche Einstellung zum Leben. Im Supermarkt, beim Sport oder im Bus auf den passenden Partner treffen? Ein Mythos! Nicht einmal jeder Zehnte lernt seinen Partner hier kennen. Stattdessen gehen wir heute online.

Dating Apps im Test: Lovoo, Badoo & Tinder (2014)

Mehr als jeder zweite Single hat das Internet laut unserer ElitePartner-Studie schon für die Partnersuche genutzt 53 Prozent und mehr als jeder fünfte könnte es sich vorstellen 22 Prozent. Lesen Sie jetzt, warum auch Sie den Weg online einschlagen sollten. Als Single ü30 sollten Sie zielgerichtet suchen. Hier treffen Sie auf Gleichaltrige, mit denen Sie nicht nur den Wunsch nach einer festen Partnerschaft, sondern auch viele Gemeinsamkeiten teilen.

Und wer die Partnersuche mit Kind angeht, dem bieten sich online durch feine Such- und Filtereinstellungen ideale Voraussetzungen, schon bald auf sein passendes Gegenstück zu treffen. Nur junge Leute suchen im Netz nach einem Partner?

uqelolyjefob.ga

Verlieben für alle. Kostenlos.

Knapp jeder dritte ElitePartner ist älter als 50 Jahre. Unsere Nutzeranalyse zeigt, dass sich Singles über 50 überdurchschnittlich für Kunst, Literatur und Politik interessieren. Sie wissen genau, was sie wollen und finden bei uns den Menschen, der zu ihren Bedürfnissen passt und mit dem sie glücklich in die zweite Lebenshälfte starten.

Den Partner finden oder finden lassen?

Hätten Sie gedacht, dass 41 Prozent der Singles zwischen 60 und 69 Jahren schon online nach einer neuen Liebe gesucht haben? Nie war es einfacher, einen Partner zu finden, der wirklich zu einem passt. So jemanden trifft man nicht überall — aber bei ElitePartner.

Für die Seite sprechen die passgenauen Suchergebnisse, bemängelt wird allerdings die unverschlüsselte Datenübertragung. Täglich sollen hier 3.

AEK F.C. Official Web Site

Positiv bewertet Stiftung Warentest das persönliche Profil und sehr gute Suchmöglichkeiten. Auch hier werden Anmeldedaten unverschlüsselt übertragen, zudem gab es Probleme beim Löschen der Profile: Zwei der fünf fiktiven Profile sind trotz Löschauftrag weiterhin aktiviert. Mit 45 Euro für eine dreimonatige Mitgliedschaft gehört sie zwar zu den günstigsten Partnervermittlungen, aber definitiv nicht zu den kostenfreien. Wie der Werbe-Slogan schon verrät, richtet sich diese Partnerbörse mit einem Durchschnittsalter von etwa 39 Jahren an die ältere Generation.


  • Mehr zum Thema.
  • single nrw.
  • Zu Hause oder unterwegs: verlieben geht überall?
  • männer flirten lächeln.

Die Vermittlung überzeugt mit sehr guten Suchmöglichkeiten, einer vorbildlichen Datenverschlüsselung und bei Kündigung und Profillöschung gab es keine Probleme. Die Premium-Mitgliedschaft kann man mit einer Kopie des Lichtbildausweises eine Woche lang gratis testen. Keine Partnerbörse enttäuscht im Test wirklich, dennoch gibt es einen letzten Platz und den belegt der amerikanische Dating-Anbieter Zoosk mit einem Qualitätsurteil von 3,5.

In Sachen Partnersuche überzeugt Zoosk, sehr gute Suchmöglichkeiten und gute Informationen zu Partnerangeboten werden mit einer 2,4 bewertet. Eine dreimonatige Premium-Mitgliedschaft kostet 90 Euro. Die Nachteile: Informationen finden die Mitglieder teilweise nur in Englisch. Beide Partnerbörsen hatten vor allem Akademiker als Zielgruppe. Stiftung Warentest hat bereits im Frühjahr verschiedene Dating-Portale überprüft.

Für diejenigen, die es interessiert, der Stand aus dem Jahr Besonders überzeugend ist der Hilfe- und Informationsbereich. Und auch die kostenfreie Version kann lobend erwähnt werden, denn im Gegensatz zu den meisten übrigen Portalen, können Nutzer hier Nachrichten schreiben und versenden. Auch im Datenschutz verkauft sich die Seite positiv.

Anders sieht das die Stiftung Warentest, die bewertet den Umgang mit Nutzerdaten nur mit einer 4,5. Das Portal ist nutzerfreundlich: Einzige Ausnahme ist die Option zur Abschaltung der Werbung. Himmlisch-Plaudern verwendet Cookies. Mehr Informationen. Jetzt registrieren.