Partnersuche intelligente frauen

Intelligente Frauen sind öfter Single
Contents:


  1. Haben intelligente Frauen Probleme bei der Partnersuche
  2. Erfolgreich aber einsam: Warum moderne Frauen so schwer einen Partner finden
  3. Haben intelligente Frauen Probleme bei der Partnersuche
  4. FOCUS Online Partnersuche
  5. Männer wollen Jüngere

Dabei kam heraus, dass Intelligenz eine sehr wichtige Rolle spielt … vor allem für Männer. So hat die Analyse der Wissenschaftler gezeigt, dass Männer sehr intelligente Frauen weniger attraktiv finden. Selbst die Forscher sehen das so und stellen am Ende ihre Studie fest, dass sich Männer in der Gegenwart von intelligenten Frauen weniger maskulin fühlen.

Wenn ihr gerade Single seid, habt ihr demnach zwei Möglichkeiten.

Popular Recent Comments. Quiz-Taxi verschärft: Wiesn Insider Tipps: Single-Urlaub in Nicaragua: Drei Gründe, die dafür sprechen März 21st, Kosmetik für die Zähne: Welche Methoden wirken am besten? Februar 28th, Mit diesen 5 persönlichen Geschenkideen punktest du bei deinen Liebsten Februar 24th, Christin Reuter says: Hallo, ich suche eine Singlestudienreise gern mit Kultur und Aktivitäten kombiniert im….

acdiburpapa.tk/xat-para-ligar.php

Haben intelligente Frauen Probleme bei der Partnersuche

Lothar says: Gruppenreisen scheinen wirklich der Hit zu sein. Nicht nur für Singles, auch…. Timo says: Also bei der Partnersuche würde ich als "Dampfer" mich wohl als Raucher…. Popular Tags.

Erfolgreich aber einsam: Warum moderne Frauen so schwer einen Partner finden

Die Mutter zweier Söhne hat bereits selbst Beziehungen, Trennungen, eine Scheidung und die Situation als Alleinerziehende erlebt — diese Erfahrungen helfen ihr dabei, Menschen empathisch und ehrlich zu beraten. Hier können Sie selbst Artikel verfassen: Bericht schreiben. Im Interesse unserer User behalten wir uns vor, jeden Beitrag vor der Veröffentlichung zu prüfen. Ist mE. Baum pflanzen Haus bauen Familie gründen Nicht mehr, allerdings auch nicht weniger!

Haben intelligente Frauen Probleme bei der Partnersuche

Auch aus dem Rennen sind alle, die bereits Kinder haben und rauchen, Stubenhocker, Muttersöhnchen und coputerspielbesessen oder spiel- Drogen-bzw alkoholsüchtig. Ferner reine Selbstdarsteller oder Narzisten, die nicht zuhören können. Angesprochen fühlen dürfen sich alle, die humorvoll, treu, liebevoll, sozial kompetent, gesellig, tierlieb und handwerklich begabt sind.

Ich suche generell nur eine feste Beziehung mit dem Anspruch, gemeinsam angekommen zu sein und glücklich bis ans Ende unserer Tage zu werden. Grandiose Selbstüberschätzung, die echt nur noch nervt. Kein Mann hat Angst vor einer Frau! Es ist mir völlig egal ob meine Frau am Herd sitzt oder Millionen scheffelt wär geil!

Dr. Eckert von Hirschhausen - Schlaue Frauen brauchen keinen Mann

Wenn sie bezahlen will, umso besser. Aber Männer sind immer kleine Machos, bleiben immer ein bisschen Spielkinder, eben Männer, und das ist gut so, das muss Frau akzeptieren. Und sollte Nachwuchs kommen, dann muss!! Frau auch Mutter sein können. Keine Staatsverwahrung! Mütterlche Liebe. Eine Karrierefrau, die ihren eigenen Kindern nicht mal geben kann wozu sogar Affen und Kühe fähig sind, ist nichts wert.

Nur diese zwei Grundbedingungen habe ich. Hat jeder 2te Mann.

FOCUS Online Partnersuche

Wenn das ein Problem für die Singlefrauen ist, Pech gehabt. Wenn das eine Frau mit 50 liest, dann ist das wohl ein Schlag ins Gesicht. Auch ihr werdet alt und schlaff Viele Frauen haben eines gemeinsam, naemlich dass sie sich bei der Partnersuche selbst im Wege stehen. Der Anspruch der Frauen waechst mit dem eigenen Einkommen und ab einer gewissen Grenze ist die Frau in der Lage sich selbst zu versorgen und braucht niemand zu fragen fuer was sie ihr Geld ausgibt und einen Mann , wenn er denn einer ist, laesst sich nicht kaufen oder ausleihen.

Viele Frauen erwarten dann von einem Mann , dass er haelt, was sie sich von ihm verspricht und versuchen ihn zu aendern und jammern dann, dass er nicht mehr der alte ist. Wer selber eine Spitzenausbildung und einen Top-Job wählt, was für Frauen ja heute kein Problem ist, sich bei der Partnerwahl aber trotzdem - wie seit jeher - "nach oben" orientiert, darf sich nun mal nicht wundern, wenn er nichts "Adäquates" findet. Wo sollen die ganzen "Supermänner" denn herkommen? Wir sind doch alle nur Menschen - günstigstenfalls! Dabei sind es keineswegs nur Dummies, die gescheitert wären.

Nein, der eine oder andere ist im Laufe des Lebens dahinter gestiegen, dass es nicht des Rollenspiels um jeden Preis bedarf, um eine glückliche Beziehung zu leben. Meist sind es aber die Frauen, die dann doch den Regeln folgend, für sich den erfolgreichen Akadamecius statt den gut gebildeten Allrounder ohne Drang nach Statussymbole suchen. Geerdete Normalität und Empathie verkauft sich nicht besonders gut in unserer Leistungsgesellschaft. Wieso werden Männer bei Scheidungen stets zur Kasse gebeten?

Der lockere Spruch, dass alle Männer angeblich fremd gehen, ist überholt und eine dumme Ausrede der Frauen. Wenn dies so wäre, dann müssten die Frauen bei Wiedereinführung der Schuldfrage nichts befürchten, weil dann alle Männer vor dem Familiengericht weiterhin verlieren. Wo ist also das Risiko der Frauen?

Liebe Kommentatore, gestatten Sie das ich lache. Durch Ihr gewünschtes Frauenbild unterstützen Sie die Autori n ganz schön.

Männer wollen Jüngere

Doch seien Sie ehrlich zu sich selbst. Selbstverständlich möchten Sie das man zu Ihnen aufschaut, das gelingt natürlich besser wenn die Frau wesentlich jünger ist, als mit einer Frau gelichen Alters. Weitere Beispiele erspare ich uns, denn die Frage ist doch "Geben Sie einer gelichaltrigen, intelligenten, erfolgreichen Frau eine Chance?

Beziehungsbremse Autarkie?